Mittwoch, 31. August 2011

Aufgehangen

Zur Zeit gibt es keine Outfitposts von mir, da ich mit einer Nebenhöhlen- und Stirnhöhlenvereiterung zu Hause festsitze. Muah ich bin seit halb 4 wach und wirklich was mit mir anzufangen ist nicht. Und was macht Frau wenn sie krank zu Hause versauert? Genau ihr fällt die Decke auf den Kopf und sie sucht sich eine Beschäftigung.

Also habe ich mir gestern einen Holzkleiderbügel geschnappt, ihn aufgepolstert und mit einem hübschen Stoff bezogen. Leider ist mir das mit dem Stoff nicht so gut gelungen, aber es war ja das Testobjekt. Mhmm blöd nur das dies der einzige Hlozbügel war den ich habe. Ich glaub ich muss meine bessere Hälfte heute los schicken damit er mir noch welche kauft.



Sonntag, 28. August 2011

Flohmarktfunde

Heute morgen war ich auf dem Flohmarkt. Leider hab ich nicht so viele schöne Sachen gesehen. Eine echte Ledertasche von Assima in der Farbe dunkelbau und eine Uhr dürften mit nach Hause kommen. Leider war das Wetter sehr bescheiden, sodass nach noch nicht einmal 1,5 Std dank eines Regengusses Schluß war.

10€

1€

Freitag, 26. August 2011

Stormy Day

Ist es bei euch auch so stürmisch und ungemütlich? Wie ihr auf dem Bild erkennt ist es hier am regnen und mittlerweile ist ein dickes Gewitter aufgezogen.
Und ist das Baugerüst nicht hübsch? Unser Haus wird gerade gestrichen und ich bin froh, wenn es fertig ist.
Ich hab mich heute mal im Bildausschneiden versucht. Ich wollte euch doch nicht unseren momentanen Chaosbalkon zeigen. (Man muss ja wirkich alles umstellen, damit die Maler überall dran kommen *grml*) Bitte entschuldigt das stümperhafte Ergebnis, ich übe noch :)

Rock & Shirt H&M, Lippenstift 50s girls reloaded LE

Schuhe Deichmann


Mittwoch, 24. August 2011

Herbstlich

Hier ist es schwül und ein Gewitter jagt das nächste. Kaum ein Tag ohne Regen. Kein Wunder das ich Herbstgefühle entwickel. Ich freue mich eigentlich immer auf die Herbst-/Winterzeit, bin doch auch im Winter geboren. Ich freue mich auf kuschelige Abende, Plätzchen backen und lauschige Momente.

Da ist es gar nicht so abwegig das man in den Onlineshops nach Herbstsachen schaut.
Die Schuhe habe ich bei Deichmann gefunden, aber die werde ich mir noch in natura ansehen. Bei Deichmann muss man mittlerweile doch sehr drauf achten, die Qualität ist nicht immer die Beste. aber die Schuhe sind so schick^^. Der Mantel ist von Zalando und der Rest von H&M. Mal sehen was demnächst hier einziehen darf.




Habt ihr auch schon eure Herbstlieblinge gefunden?

Dienstag, 16. August 2011

Madame & New in

Irgendwie fühle ich mit dem heutigen Outfit wie eine Madame *lach*. Aber es gab auch durchaus das ein oder andere Kompliment. Ich fühl mich ein bißchen so als wäre ich die Französischlehrerin von Hanni & Nanni.
Habt ihr die Bücher eigenltich gelesen? Ich habe sie geliebt und wollte früher immer ins Internat und eine Zwillingschwester  haben. Ich besitze auch immer noch die Sammelbände meiner Mutter aus den 70ern. Vielleicht sollte ich nochmal lesen, ob sie mich wohl wieder so verzaubern werden?

Das Shirt habe ich selbst genäht, nach diesem Freebie-Schnitt. Einfach ausdrucken, zusammenkleben, sich vermessen und die passenden Größe zuschneiden. Das Shirt ist schnell genäht, genau das Richtige für ein verregnetes Wochenende :)
Der Rock ist mein persönliches Schnäppchen von H&M. Gesehen im Onlinesale und dann noch einen Gutschein gehabt. Der Rock hat mich sage und schreibe 15€ gekostet. Er hat zwei tolle Taschen und einen gestreiften Unterrock und den Gürtel gabs auch noch dazu.


Bitte beachtet mal wieder nicht meinen Gesichtsausdruck, keins der Bilder war heute zu gebrauchen, da habe ich die genommen, die weniger schlimm sind :P

Rock H&M, Shirt by me, abgeliebte Schuhe Deichmann


Kette Six

Samstag, 13. August 2011

Outfit of the day

Mein Arbeitsoutfit von gestern. Und ja mein Gesichtsausdruck ist ziemlich blöde. Mein bessere Hälfte hatte keine Lust Bilder zu machen, ich muss mir da noch mal ne bessere Lösung einfallen lassen.
Für nächste Woche soll das Wetter besser werden. Ich hoffe es doch, irgendwie ist es mir um die ganzen Sommersachen zu schade die im Schrank versauern.

Blazer & Shirt H&M, Hose & Gürtel Primark, Schuhe Deichmann

Donnerstag, 11. August 2011

Welcome to Nederlands

Heute war ich mit meinen Tanten in Venlo. Viel habe ich nicht mitgebracht, ein bißchen Proviant wie Vla, leckeres Weißbrot, Violas & Chocomel. Bei H&M habe ich ein reduziertes Basicteil mitgenommen.

Und ich habe sooooooo ein niedliches Kleidchen anprobiert. Mein Mann, der mein Geld hatte war aber schon weiter. Ich dachte mir naja dann holst du es auf dem Rückweg. Pustekuchen, meine Größe war weg *heul* Und natürlich gibt es das Kleid auch nicht im Onlineshop und bei uns hab ich es noch nicht gesehen. Ich könnte mir so in den Hintern beißen dafür :( Ich hoffe ich finde es noch, ansonsten muss ich noch mal nach Holland fahren *lach*

Beweisfoto beim Kaffee trinken :)

Das Schnappershirt und die Violas

Dienstag, 2. August 2011

Kleine Sünden

Meine Eltern sind gestern aus dem Urlaub wieder gekommen und haben mir aus Frankreich eine Kleinigkeit mitgebracht.
Leckere Macarons. Die sind immer eine Sünde wert, finde ich.


mit Broschüre, damit man weiß welchen Geschmack man isst

Montag, 1. August 2011

Review The Fab Pore

Vor 5 Wochen habe ich mir The Fabe Pore gekauft. Es handelt sich dabei um ein porenverfeinertes Gesichtspeeling. Ich persönlich tendiere leider zu unreiner Haut und größeren Poren.
Die Umverpackung ist einem schickem 50er Jahre Design gehalten, passend für Mädels mit viel pink. Ich geb an dieser Stelle zu ich bin ein totales Verpackungsopfer. Wenn ein Produkt eine für mich ansprechende Verpackung hat, ist das schon mehr als die halbe Miete und am liebsten habe ich Nostalgieverpackungen. Jaja irgendwo ist ja jeder ein Opfer :P. Die Dose ansich ist in einem schlichtem weiß gehalten, die Schrift ist ansprechend und pink gestaltet.
Ein Klick macht das Bild groß

Und das verspricht der Hersteller:
Verfeinert die Poren, löst tote Hautzellen, die die Poren verstopfen, absorbiert überschüssiges Öl und glättet die Haut, Schutz gegen Hautalterung und freie Radikale

Anwendung: Eine traubengroße Menge 2-3 mal wöchentlich kreißförmig einmassieren, bis sich alle grünen Kügelchen aufgelöst haben. Für einen schnelle Erfrischungseffekt ca. 5 Minuten, für eine tiefenreinigenden Do-it-Yourselfe-Gesichtsbehandlung ca. 15 Minuten einwirken lassen. Danach gründlich abspülen.

Mein Fazit:
Ich war ehrlich gesagt am Anfang sehr skeptisch, denn die Creme hört sich ja schon ein bißchen wie die Eier legende Wollmilchsau an. Am Anfang wurde meine Haut schlimmer, aber man muss durchhalten, denn die Haut braucht ca. 3 Wochen, bis sie sich an eine neue Pflege gewöhnt hat und die Wirkung einsetzten kann. Ich benutze die Creme seit 5 Wochen und bin hellauf begeistert. Meine Poren sind merklich kleiner geworden und auch das Mitesserproblem hat sich reduziert. Selbst kleinere Pickelnarben sind kaum noch zu sehen. Meine T-Zone ist auch nicht mehr so ölig wie vorher. Klar die Creme hat mir keine super mega reine Haut ohne Probleme beschehrt, aber sie hat die Probleme die ich mit meiner Haut habe um ein vielfaches verringert und das ist die Hauptsache. :)
Ich persönlich benutze die Creme alle zwei Tage, als 15 Minuten Gesichtspflege und habe die Creme noch nicht mal bis zur Hälfte aufgebraucht wie ihr auf dem Bild erkennen könnt.

Fakten:
The Fabe Pore von Soap & Glory
11,95€ bei Douglas
Inhalt: 50ml
Kaufempfehlung: Bei dem Preis-Leistungs-Verhältnis und dem Pflegeergebnis ein absolutes Ja.