Freitag, 6. Januar 2012

Bookfriday

Die letzten zwei Wochen ist der Bookfriday aufgrund von Weihnachten ja ausgefallen.
Heute möchte ich euch kein Buch vorstellen, sondern eine Zeitschrift, die vielleicht noch nicht allzu viele kennen.

Cut - Leute machen Kleider



Die Zeitschrift beschäftigt sich mit Do it Yourself, vorallem aus dem Modebereich. In jeder Ausgabe gibt es Schnittmuster, viele Berichte über Städte, Designer, Bücher und vieles mehr. Ich habe die 6. Ausgabe hier liegen und sie beschäftigt sich als Hauptthema mit dem Handsticken und Guerilla für Jedermann. Es werden verschiedenen Handarbeitsbücher vorgestellt, es gibt Berichte über Guerilla Sticken und Gardening (sehr interesssant), Interviews mit Designer, Schnittmuster für ein Kleid mit Fledermausärmeln, einen leichten Mantel und einer Tasche. Ebenso gibt ein nettes Stickmuster, was man auf der Homepage downloaden kann.




Interessant fand ich auch die Modestrecke mit selbstgemachten Accessoires. Unter anderem werden auch verschiedene Stickstiche erklärt und wie man das ein oder andere kaputte Kleidungsstück reparieren kann. Und es gibt viele Geschenkideen zum selbermachen. Aus Hamburg stellen 18 Hamburger ihre Lieblingslocations vor, was ich persönlich super finde, da ich hoffe diese Jahr eine Städetour nach Hamburg zu machen.



Die Ausgabe 6 ist 144 Seiten stark und kostet 9,50€, in Österreich 9,80€ und in der Schweiz 16,30 SFR. Das Magazin erscheint 2x im Jahr, da finde ich den Preis nicht wirklich schlimm.

Alle die DIY mögen, sollten einmal einen Blick riskieren und bei gefallen auch mitnehmen :)


Bezugsquellen gibt es unter www.cut-magazine.com.

Kommentare:

  1. hey, dein blog gefällt mir, hast du lust auf gegenseitiges verfolgen? :) ♥
    http://design-is-wonderful.blogspot.com/

    AntwortenLöschen