Sonntag, 12. Februar 2012

Love Sweet Chestnuts

Nachdem ich euch im letzten Post eine Liebe von mir offenbart habe, gibt es heute die Nächste.

Ich bin unsterblich in Maronen verliebt. Wenn es Winter wird, freue ich mich wie ein kleines Kind auf den Weihnachtsmarkt, um dort genüsslich meine Maronen verschlingen zu können. Leider werden die ja von Jahr zu Jahr teurer und die Tüten im Gegensatz dazu immer kleiner.

Mein kulinarisches Schlaraffenland ist Frankreich. Dort gibt es leckeren Maronenjoghurt und extrem leckere Maronencreme.
Ich möchte euch heute die Maronencreme vorstellen.



In der Packung sind 4 Metalldöschen enthalten. Die Dose ansich ist vom Design her genau mein Wetter. Ich spüle sie aus und nehme sie immer als Kleinkramaufbewahrung. Jedes Döschen hat praktische Weise eine Lasche zum Aufziehen auf dem Deckel.






Die Creme hat eine ähnliche Konsitenz wie Marmelade. Der Geschmack ist süßlich herb. Viele aus meinem Bekanntenkreis mögen sie nicht, aber es sind auch genau die Leute, die keine Maronen mögen. ;) Es ist wirklich nicht für jeden etwas, aber für Maronenliebhaber ein unbedingtes Muss.
Am besten schmeckt sie mir Sonntags beim Frühstücken auf einem leckeren Brötchen :)



Kommentare:

  1. Ich hab Maronen noch nie gegessen, aber ich stelle es mir sehr lecker vor? :)

    AntwortenLöschen
  2. Kommt zwar etwas mit Verspätung aber vielen lieben dank für deinen Kommi!! :D

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaa, Frankreich ist einfach unschlagbar, was das Kulinarische angeht :) Diese Maronencreme kaufen wir da auch immer, es gibt die auch in so einer Metalltube. Da kann man wunderbar beim Fernsehen dran nuckeln :D

    AntwortenLöschen