Sonntag, 22. April 2012

Eat and drink as friends

Diese Woche habe ich ein kleines DIY aus meinem Ideenbuch verwirklicht. Ich habe schon lange nach schlichten und schönen Untersetztern gesucht, aber nie welche nach meinen Vorstellungen gefunden oder aber sie waren für ihre Schlichtheit und die Materialien zu teuer.

Daher dachte ich mir, selbst ist die Frau, wozu kann man denn nähen, nicht wahr? Also habe ich meine Vorstellungen in mein Ideenbuch gekritzelt und es wieder hervorgekramt als ich Zeit zum nähen hatte.




Meine Untersetzter sind ca. 10 x 10 cm groß und bestehen aus einem Stück Leinen und einem rosanen Baumwollstoff mit Erdbeeren. Insgesamt habe ich 4 Stück genäht.




Ihr braucht dazu zwei verschiedene Stoffe und schneidet sie so zu, das sie zusammen ca. 11 x 11 cm groß sind. 1 cm braucht ihr als Nahtzugabe, d.h. für jede Seite habt ihr dann eine Nahtzugabe von 0,5 cm. Dann näht ihr die beiden Stoffe zusammen. Nun habt ihr eure beiden Stoffteile für einen Untersetzter. Legt beide Teile mit der rechten Seite, also der schönen Seite, die ihr nachher sehen möchtet, zusammen und näht sie zusammen. Lasst dabei unbedingt eine kleine Öffnung um die Untersetzter zu wenden. Nach dem Nähen wendet ihr die Untersetzter auf die rechte Seite und näht die Wendeöffnung zu und fertig sind eure Untersetzter.
Das Projekt ist nicht so schwer und absolut Anfänger tauglich. Ihr könnt auch nur einen Stoff nehmen, falls euch das zweifarbige zu schwer sein sollte. Sie müssen auch nicht perfekt sein. :)


Ich wünsch euch viel Spaß beim nacharbeiten und würde mich über eure gezeigten Ergebnisse freuen :)

Kommentare:

  1. Wirklich eine sehr süße Idee - und dass du ganz allein drauf gekommen bist, macht es gleich doppelt so süß! :)

    Grüße!
    http://zinkplusc.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Eine seeehr schöne Idee. :)
    Ich würd gern mehr von deinen Ideen sehen. ♥

    Vielen, vielen dank für deine aufmunternden Worte. :*

    Liebste Grüße Manu ♥

    AntwortenLöschen
  3. Die sind echt süß geworden. :)
    Liebe Grüße Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. das sieht ja echt toll (!!) aus :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünschte ich hätte auch ein Händchen für sowas :)
    Sind super süß geworden.


    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen
  6. Die sind zuckersüß.<3 Wie bekommt man die nur so schön hin?

    AntwortenLöschen
  7. wirklich süße untersetzer hast du dir da ausgesucht. ich liebe das verträumte blumenmotiv
    Liebst
    Franzi

    www.smallballetshoes.blgospot.com

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ne total süße Idee!
    Ich finde, dein Blog hat es reichlich verdient, einen Award zu bekommen!

    Würde mich freuen, wenn du mitmachst!

    http://craftvoll.blogspot.de/2012/04/liebster-blog-award.html

    AntwortenLöschen
  9. Ja, Knöpfe sind schon ein tolles Universalutensil. =) Deine Untersetzter gefallen mir auch gut. Die haben den Vorteil, dass man sie hinterher auch noch waschen kann.

    AntwortenLöschen