Freitag, 18. Mai 2012

A appel a day keeps a doctor away - Apfelkuchen

Ich hoffe ihr habt den gestrigen Vatertag gut überstanden. Ich muss gestehen, wir haben noch nie Vatertag gefeiert, geschweige denn das mein Vater auf irgendwelche Sauftouren gegangen ist. Ich bin nicht getauft, finde es aber schade, das sich kaum einer dafür interessiert, das es ja in erster Linie Christi Himmelfahrt ist. Nun ja seis drum ;)

Wir haben gestern den sonnigen Tag genossen und haben nachmittags noch einen schnellen Apfel-/Bananenkuchen gebacken. Der Kuchen ist wirklich schnell gemacht, und wer mag kann die Banane weg lassen und einen reinen Apfelkuchen machen.

Ihr braucht folgende Zutaten:

1 Becher Creme fraiche (ihr könnt aber auch Mascarpone nehmen)
2 Eier
70 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
3-4 Äpfel
1 Banane
1 runden Blätterteig
etwas Haselnusskrokant




Wir nehmen immer Blätterteig aus Frankreich, ich meine aber in Deutschland gibt es mittlerweile auch runden Blätterteig. Er muss nur groß genug sein, sodass er noch etwas am Rand der Springform hoch geht.
Zuerst rührt ihr die ersten 4 Zutaten zusammen, dann legt ihr den Teig in der Springform aus und füllt die Flüßigkeit hinein. Die Äpfel werden geschält, entkernt und geviertelt. Oben die Äpfel fächerartig einschneiden (vorsicht, nicht durchschneiden!) und in die Flüßigkeit gelegt. Danach weden Bananenstückchen in die Zwischenräume gesteckt. Achtet darauf, da die Banane nicht mehr zu sehen ist, diese wird nämlich beim backen schwarz. Aus Fehlern lernt man ja ;) Dann noch Haselnusskrokant drüber streuen und das Ganze bei 175°C für eine halbe Stunde in den Backofen schieben.




Wie ihr auf dem Bild seht, sieht die Banane nicht so appetitlich aus, von daher schön verstecken :)
Ich habe nach dem Backen auch noch etwas Haselnusskrokant über den Kuchen gestreut.

Guten Appetit!


Kommentare:

  1. ohh lecker !
    karakediii.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh gott ich bekomme Heißhunger ;)


    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen
  3. Also mein Vater geht da immer wandern ;)
    Aber auch nur, weil da jeder frei hat und dann die Vereine bei uns im Dorf irgendwohin wandern.
    Ansonsten machen wir auch nichts.
    Und der Kuchen sieht lecker aus :)

    Liebe Grüße
    http://justjudii.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr sehr lecker aus und ich bin auch noch auf Diät :(

    AntwortenLöschen
  5. Ah DANKE! Genau das Eis war es - Ed van Schleck :D
    Super, danke dir! :)

    AntwortenLöschen