Dienstag, 10. Juli 2012

Erdbeer Marzipan Marmelade

Langsam geht die Erdbeerzeit zu Ende und hier wurden die letzten leckeren Erdbeeren verarbeitet. Ich muss dazu sagen, das wir Erbeeren lieben und in einer Saison ein paar Kilos in jeder erdenklichen Form verdrücken.

Immer wieder beliebt bei meiner Familie ist meiner Erdbeer-Marzipan-Marmelade. Für kleine Schleckermäule genau das Richtige.




Ihr braucht dazu: 
1kg Erdbeeren
200g Marzipan
Gelierzucker 2:1
Einmachgläser mit Twistoff-Deckel

Zuerst werden die Erdbeeren mit dem Zauberstab püriert, gebt dann das Marzipan in möglichst kleinen Stückchen dazu und püriert das Ganze noch einmal. Wer gerne Stückchen in der Marmelade mag, sollte nicht allzu lange pürieren. Da wir keine Stückchen mögen, wird hier püriert bis der Pürierstab glüht.
Dann kommt der Gelierzucker hinzu und der ganze Brei wird unter ständigem rühren wie auf der Packung angegeben gekocht.  Sobald sich oben Schaum auf bildet ist eure Marmelade fertig. Füllt die noch heiße Marmelade in die Einmachgläser (diese solltet ihr vorher mit heißem Wasser ausgespült haben, wegen der Bakterien), verschließt den Deckel und stellt die Gläser auf den Kopf, damit diese vakuumieren können. Und schon habt ihr eine streichzarte und leckere Marmelade.


Kommentare:

  1. ooohh wie lecker!!!
    LG
    http://mywonderland-alicja.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das hört sich echt yummy an, ich glaube, diese Marmelade muss ich auch probieren! Danke für das Rezept! Liebe Grüße Franziska

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh, jetzt bekomme ich Lust auf Marmeladenbrötchen!

    Muss ich unbedingt mal ausprobieren! Danke für das Rezept ♥

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. oh das hört sich ja spannend an.. .ich LIEBE Erdbeeren und Marzipan aber als Mischung. Das muss ich probieren.

    AntwortenLöschen
  5. Mhhh... ich finde selbstgekochte Marmelade kann man üüüberhaupt nicht mit der gekauften vergleichen! Lecker!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Oah das sieht super aus, so schön hellrot-milchig und cremig, ich kann mir richtig vorstellen wie toll man das Marzipan da rausschmeckt!

    Stimmt, Segeltuchschuhe... danke :)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu :) Danke für Deinen lieben Kommentar und sehr gerne :) Wenn Du das Glas Frosting mal ausprobiert, dann Bilder zeigen, ja? Bin schon ganz gespannt, was Du Schönes damit zauberst :) Hab ein schönes Wochenende und bis bald.

    ui, die Erdbeer-Marzipan-Marmelade sieht ja super lecker aus, hab ich in dieser Kombination noch nie probiert - ist bestimmt eine Gaumenfreude der besonderen Art - Danke für das Rezept :)

    AntwortenLöschen
  8. mhh..lecker♥
    http://one2this.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    die Marmelade klingt von den Zutaten her auf jeden Fall sehr interessant und ich kann mir vorstellen, dass die prima in die Weihnachts-/Winterzeit passt. Also, wenn du noch ein paar Gläser hast: aufheben oder mach noch ein paar ;)

    LG, Sine

    AntwortenLöschen
  10. Oh das sieht ja lecker aus, vorallem weil ich Erdbeeren und Marzipan liebe! :) ♡

    AntwortenLöschen
  11. ich liebe marzipan :D

    und danke fürs voten! ich hoffe ich habe die nächsten wochen glück und eine chance vielleicht in die top 10 zu kommen :D danke für deine hilfe <3

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht unheimlich lecker aus..
    Erdbeer und MArzipan in einem.. besser gehts ja nicht :')

    AntwortenLöschen
  13. uuh das ist aber ne originelle Zusammenstellung =) Und danke für deinen lieben Kommentar.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Erdbeeren & Marzipan *_* aber leider hab ich es noch nicht zusammen gegessen
    http://luiis-world.blogspot.de/

    AntwortenLöschen