Sonntag, 28. Juli 2013

New Blog Planner

Seit diesem Wochenende bin ich stolze Besitzerin eines neuen Blog Planners. Ihr erinnert euch bestimmt, hier hatte ich euch meinen Blog Planner vorgestellt, aber so richtig glücklich war ich damit nicht.
Am meisten störte mich, das ich ihn in DIN A4 ausgedruckt hatte und ihn so kaum mitnehmen konnte.


Also habe ich mich bei pinterest umgeschaut und bin auch fündig geworden. Dort gibt es nämlich eine riesige Auswahl an druckbaren Freebies. Gebt einfach mal Blog planner oder blogging planner ein.


Ich konnte mich nicht recht entscheiden und habe mir aus verschiedenen meine Lieblingsseiten ausgesucht.


Die Amerikaner nehmen es mit dem planen sehr genau, wie dabei feststellen musste. Es gibt in etlichen Planern auch Seiten für die Blogfinanzen, Sponsoren, Statistiken etc.  Aber man muss sagen, das bloggen in den USA nochmal einen ganz anderen Stellenwert bei den Firmen hat als hier in Deutschland.

Nachdem ich mir die Seiten in DIN A5 ausgedruckt habe, habe ich mir einen kleinen Ordner gekauft und ihn etwas aufgehübscht. So ist er in der passenden Größe, um auch mal in der Handtasche mitgenommen zu werden.

Benutzt ihr auch Blog Planner oder macht ihr einfach nur nach Gefühl?

Kommentare:

  1. Ich finde deinen Blogplaner richtig toll. =) Ich plane meine Posts nie, mir fällt alles eher spontan ein. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich glaube sowas musste ich mir für mehr Ordnung auch mal zulegen... Dank für den Tip! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :) Habe deinen Ordner in meinem Post über Blogplaner verlinkt. (http://innocentglow.de/neues-jahr-neuer-blogplaner/) Liebe Grüße, Kato

    AntwortenLöschen