Mittwoch, 15. Januar 2014

{Booktalk} #1

Wir tun heute einmal so, als ob dies, die ersten Bücher sind, die ich auf meinem Blog vorstelle. Klar habe ich das schon früher gemacht, aber das feature heißt jetzt Booktalk und daher die Nr. 1.

Für mich gab es zu Weihnachten einen e-book reader. Ich dachte immer, neee du brauchst das Gefühl einen Buches in der Hand, das rascheln der Seiten, das Sehen, wie die Seiten immer weniger werden. Zugegeben es fehlte mir ein bißchen und ich werde auf richtige Bücher nicht verzichten, aber ich muss gestehen, das lesen auf einem e-book reader ist sehr angenehm. Im zuge dessen habe ich in meinem Urlaub 5 Bücher gelesen.

Den Anfang macht die Pan-Trilogie von Sandra Regnier. Die Bücher hat mir mein Mann ausgesucht, damit natürlich auch schon ein paar Bücher auf dem e-book reader sind. Gut das er meinen Geschmack kennt, denn mit diesen Büchern hat er voll ins Schwarze getroffen.


Die Geschichte spielt in England und handelt von Felicity Morgan, deren Leben sich völlig auf den Kopf stellt, nachdem der geheimnissvolle Junge an ihrer Schule auftaucht. Sie ist nicht die beliebteste der Schule und arbeitet nach der Schule oft im Pub ihrer Mutter. Sie träumt von einem besseren Leben, möchte Lehrerin werden und arbeitet hart dafür. Ihre Mutter allerdings möchte das sie den Pub übernimmt und zu allem Überfluss fängt auch noch dieser neue Schönling an ihr schöne Augen zu machen.


 Die Bücher haben mich gut unterhalten, ich habe alle 3 Teile in 2 Tage gelesen. Die Figuren entwickeln sich im Laufe der Geschichte, was ich persönlich immer schöner finde. Der Schreibstil der Autorin war klar, nicht verschnörkelt, sodass man sich die Szenerie gut vorstellen konnte. Eine schöne Jugendtrilogie.

Die e-books kosten jeweils 3,99€, der erste Teil ist auch Druckbuch für 8,99€ erschienen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen