Sonntag, 5. Januar 2014

{Sonntags Leckerchen} Ziegenkäsemuffins mit Rosmarinkartoffeln

Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch. Ich hoffe ihr seid alle gut rein gekommen.

Heute möchte ich euch das neue Feature vorstellen. Ich werde mein Blog auch etwas umstrukturieren und neue Features einführen, damit ich endlich mal wieder in Fahrt komme.

Jeden Sonntag gibt es ab sofort das Sonntags Leckerchen, indem ich euch Rezepte vorstelle. In letzter Zeit kommen diese einfach zu kurz.

Den Anfang machen heute Ziegenkäsemuffins mit Rosmarinkartoffeln.


Ihr braucht dazu:

Drilling Kartoffeln
Blätterteig
Ziegenkäse als Käserolle
Honig
Rohschinken
Rosmarin
Knoblauch
Olivenöl


Für die Muffins habe ich ein Muffinblech und Silikonförmchen genommen. Schneidet den Blätterteig in 12 halbwegs gleich große Teile und legt diese in die Muffinförmchen. Dann folgt eine halbe Scheibe Rohschinken und ein Stück Ziegenkäse, welches ihr mit etwas Honig beträufelt.


Die Kartoffeln werden nicht geschält, sondern ordentlich geschrubbt und halbiert. Gebt die Hälften in eine Schüssel und vermengt sie mit etwas Öl, gepressten Knoblauch und gehaktem Rosmarin. 


Entweder legt ihr die Kartoffelhälften mit Backpapier auf einen Rost oder in eine Backpapiertasche auf ein Blech.
Das ganze gebt ihr bei 200°C Ober-und Unterhitze für 20 Minuten in den Backhofen.

Guten Appetit


Kommentare:

  1. Hallo, sehr schöner Blog, gefällt mir... Die sehen sehr, sehr lecker aus !!
    Liebste GRüße

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen aber lecker aus. Das muss auch mal ausprobieren, Danke für den Tipp. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen