Dienstag, 20. Mai 2014

{Flying Needle} Haarschleife selbst gemacht

Lange Haare sind der Traum vieler Frauen, mich eingenommen. Frisurentechnisch habe ich wirklich fast alles durch, von raspelkurz, über mittelang, bis hin zu langen Haaren. Mit meinen langen Strippen fühle ich mich bis jetzt am wohlsten, auch wenn ich nicht die dicksten Haare habe.

Das Problem an langen Haaren ist aber, das sie einem ständig im Gesicht hängen, außer man macht sich einen Zopf. Ständig Zopf tragen ist aber auch doof, zumal ich davon Kopfschmerzen bekomme. Also trage ich meine Haare meisten offen und stecke die vorderen Seiten einfach hoch. Simple und effektiv. Natürlich kann man sich da austoben, ob einfach hochgesteckt oder eine geflochtene Variante.

Damit mal etwas Abwechslung in meine Haarspangensammlung kommt, habe ich eine Schleifen-Haarspange gestrickt.

selbstgemachte Haarschleife in action

Die Haarspange ist ruck-zuck selbst gemacht und ist auch für Strickanfänger geeignet. Das einzige was ihr können müsst sind rechte Maschen, da die Haarschleife kraus rechts gestrickt wird.


Ich braucht dazu einfach nur Wolle, Stricknadeln in der passenden Stärke der Wolle, einen Haarspange und eine Heißklebepistole.


Für die Haarschleife strickt ihr ein einfaches Rechteck. Nehmt soviele Maschen auf, wie eure Schleife breit sein soll und strickt dann solange kraus rechts runter, bis das Rechteck etwas länger als die Haarspange ist. Für das Mittelteil nehmt ihr ebenfalls Maschen für die Breite auf und strickt solange runter, bis ihr einen Ring um eure gefaltete Schleife legen könnt. Hier wird das kraus rechts Muster erklärt.

Legt das Mittelteil um die gefaltete Schleife und fixiert das ganze mit Heiskleber, sodass nichts mehr auseinander fallen kann. Danach die gestrickte Schleife mit Heißkleber auf der Haarspange fixieren und ihr seid fertig. Für geübte Stricker ist das eine Nachmittagsarbeit, aber auch Anfänger können dies an einem Wochenende schaffen.

Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt euch eine Haarspange zu stricken, würde ich mich freuen, wenn ihr einen Post darüber hier verlinken würdet. ^-^







Wolle: Rico Baby Classic dk
Haarspange: Gütermann
Stricknadeln: KnitPro

Ab geht´s mit dem Post zum Creadienstag.

Sonntag, 18. Mai 2014

{Sonntags Leckerchen} Waffelturm

Ich hoffe ihr hattet heute genauso so schönes Wetter wie wir. Heute morgen haben wir einen kleinen Spaziergang gemacht und einfach die Natur genossen. Ich mag es einfach, im Wald einfach abschalten zu können. Man schließt die Augen und hört nur noch das Rascheln der Bäume und das Zwitschern der Vögeln.


Zuhause habe ich mich an einem Waffelturm versucht. Ich habe einfach Waffeln nach diesem Rezept gebacken und 4 Stück für den Waffelturm genommen.


Die Creme habe ich als erstes gemacht, da ich diese noch kühl gestellt habe. Diesmal habe ich es mir recht einfach gemacht und habe eine Tüte für eine Dessertcreme mit Himbeergeschmack genommen. Dazu habe ich einen Becher Sahne geschlagen und unter die Creme gehoben.


Die Waffeln lasst ihr gut auskühlen und schichtet sie anschließend mit der Creme auf einen Teller. Als erstes solltet ihr einen Waffeln nehmen, damit ihr nicht einen total versauten Teller habt.^-^


Ihr solltet den Waffelturm dann mindestens für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Wie man sieht war es bei uns heute viel zu warm für den Kuchen. Ich habe ihn fast drei Stunden gekühlt, aber keine fünf Minuten nach dem er aus dem Kühlschrank kam, begann er schon etwas zu laufen. Ein Kuchen für die kühleren Tage also. Und für die restlichen Besucher, die mit dem Kuchen nichts anfangen können sind dann die restlichen Waffeln.

 Habt ihr schonmal einen Waffelturm gebacken?

Dienstag, 6. Mai 2014

Nettigkeiten

Ich bin mir nicht sicher, ob alle in den weiten der Blogosphäre, die Nettigkeiten kennen. Daher stelle ich die Idee doch gleich mal vor. Es geht einfach darum, einem Menschen einen kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, den Alltag etwas erhellen, Freude spenden. Damit das Ganze auch in der Blogospähre reihum geht, werden die Nettigkeiten immer an die ersten 3 Kommentatoren vergeben, die sich verpflichten, ebenfalls 3 Nettigkeiten weiterzugeben.

Ich habe eine Nettigkeit von Silke erhalten. Vielen Dank meine Liebe!
Erhalten habe ich ein süßes Adressbuch, welches sich jetzt schon befüllt an unserem Telefon befindet. Eine Spruchkarte, die sowas von passend ist und einige Kleinigkeiten. :)


Natürlich bekommen die ersten 3 Kommentatoren von mir in den nächsten Wochen eine Nettigkeit. Denkt daran, das ihr dann auch 3 Nettigkeiten stellen sollt. Wenn ihr daran nicht teilnehmen möchtet schreibt diese bitte im Kommentar dazu. :)