Donnerstag, 8. Oktober 2015

Auf den Nadeln im Oktober

Heute bin ich zum ersten mal bei der monatlichen Aktion von maschenfein dabei.
Jeden Monatsanfang zeigt jeder seine aktuellen Strickprojekte. Ich bin schon etwas spät dran, aber vorher habe ich ja auch nichts von dieser tollen Aktion erfahren. Ich werde mich gleich auch einmal durch die anderen Blogs durchlesen.

Ich habe diesen Monat zwei Pullis auf den Nadeln,wobei mich der eine wohl noch bis Ende des Jahres begleiten wird.


Der obere Pulli ist für die Prinzessin. Die Wolle und Farbkombi hat sie sich selbst ausgesucht. Das Rückenteil ist schon fertig und beim obigen Vorderteil muss ich nur noch die Ausschnittabnahme machen, dann ist es auch fertig. Fehlen nur noch zwei Ärmel. Ich bin nicht die schnellste Strickerin und habe den Pulli in weißer Vorraussicht schon im September begonnen, damit er bis zu Winter fertig wird. Ich denk as sollte ich schaffen.

Der zweite Pulli, den ich gestern abend angefangen habe, wird mich wohl etwas länger begleiten als mir lieb ist. Es handelt sich um das Strickmuster Treshold, welches von oben, ohne Nähte gestrickt wird. Das habe ich noch nie gemacht und bin gespannt, ob ich das alles richtig mache. Was mich jetzt schon etwas nervt ist das Halsbündchen. Es wird mit verschränkten Maschen gestrickt. *würg* Einzelne verschränke Maschen finde ich ja nicht nervig, aber über so eine Breite und das ganze in 6,5 cm in der Höhe kosten mich jetzt schon Nerven. *histerisch kicher* Das einzige was mich im Moment bei der Stange hält ist die Wolle. Feinheit von Atelier Zitron, eine Merinowolle, so weich wie Cashmere. Ein Träumchen kann ich euch sagen.

So jetzt hüpfe ich mal zu den anderen Blogs und schaue was dort gestrickt wird.

Kommentare:

  1. Das sind alles so schöne Wasserfarben :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey, schöner Post :) Macht wirklich Spaß auf deinem Blog ein bisschen herumzustöbern :p
    Bei mir läuft bis Samstag Abend noch eine Blogvorstellung. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust und mitmachst!
    Ganz liebe Grüße
    Milena

    http://fashionfirework.blogspot.de/

    AntwortenLöschen