Donnerstag, 5. November 2015

{Flying Needle} Jack 'o Latern Socken

Letztes Jahr zu Halloween habe ich mir einen Strang Merino Hightwist gefärbt. Orange und Schwarz.
Das dachte ich zumindest. Es war das erste mal, das ich schwarz gefärbt habe und auf dem Strang sah die Farbe tiefschwarz aus. Nach dem Trocknen, war diese leider grau. Hellgrau bis Dunkelgrau.
Naja ich habe das unter Erfahrung verbucht und weiß nun das ich schwarz wesentlich besser pigmentieren muss.


Eigentlich wollte ich den Strang so schnell wie möglich verstricken. Aber ich war doch etwas von dem Schwarzdisaster enttäuscht und so landete der Strang erstmal ganz tief unten in die Wollkiste.
Dieses Jahr ca. 2 Wochen vor Halloween fiel mir beim Kisten packen für den Umzug wieder der Strang in die Hände. Mhmm, er gefiel mit immer noch, trotz das es kein schwarz wurde.


Also habe ich mich zwischen unsere Umzugskisten gesetzt, mein Lieblingsstrickmuster angeschlagen und die Socken innerhalb 4 Tagen fertig gestrickt. Ich finde das Gundelmuster fluscht nur so über die Nadel. Ich denke das liegt auch daran, das man es super beim Fernsehen stricken kann und den Rapport schon nach dem ersten stricken auswendig kann.

Tragt ihr eigentlich selbstgestrickte Socken? Oder habt ihr noch nie welche getragen?